Portrait

Anschrift und Kontakt Stiftung

Adresse:

Stiftung Burgruine
Grünenberg Melchnau
Postfach 35
4917 Melchnau

 

Präsident:

Andreas Morgenthaler
Baumgartenstrasse 50
4917 Melchnau

Telefon: 062 927 19 31
E-Mail:   stiftung(at)gruenenberg.ch

 

Portrait der Stiftung

Die Stiftung Burgruine Grünenberg Melchnau wurde 1991 von der
Einwohnergemeinde, der Burgergemeinde und der Kirchgemeinde
Melchnau gegründet mit dem klaren Auftrag, dem Verfall der
Burgruine Grünenberg Einhalt zu gebieten.
 
 
Zweck
Aufgabe der Stiftung ist, die Ruinen auf dem Schlossberg
in Melchnau zu sanieren und zu unterhalten, insbesondere die
Burgruine Grünenberg mit der Schlosskapelle St. Georg. 
Die Stiftung fördert geschichtswissenschaftliche Ausgrabungen.
Die Stiftung leitet und koordiniert die Sanierungs- und
Restaurierungsarbeiten und stellt die erforderlichen Mittel
bereit.
 
 
Tätigkeiten
In den Jahren 1992 bis 1999 wurde die Burgruine Grünenberg
umfassend saniert, so dass die erhaltenen Mauerteile nicht mehr
einzustürzen drohen. Dabei wurden viele wichtige Erkenntnisse
erarbeitet zur Baugeschichte der Burg. Auch der einzigartige
Kapellenboden aus St. Urban-Tonplatten erhielt einen neuen,
modernen Schutzbau.
 
Vor Abschluss der Sanierungsarbeiten wurde das Erscheinungsbild
der Burgruine verfeinert: Ein Steg an historischer Stelle, dort,
wo einst eine Zugbrücke war, ermöglicht den Zugang nach
«mittelalterlicher» Art, eine moderne Feuerstelle lädt zum
Verweilen ein, und Tafeln informieren Wanderer und Burgen-
freunde gleichermassen.